Von Slowenien nach Kroatien

Heute stand Kultur an, Weltkultur sogar. Weltkulturerbe, um genau zu sein: Die Höhlen von Škocjan. Hier verschwindet der Fluss Reka Stück für Stück im Karstgestein und rauscht durch eine gigantische Tropfsteinhöhle. Erst ein ganzes Stück weiter, in Italien dann schon, kommt er wieder zu Vorschein. Mehr „aus Versehen“ habe ich diese „Zweitquelle“ in Italien auf der Rücktour gesehen.

IMG_5935

Die Besichtigung war ausgesprochen beeindruckend – und sportlich: 500 Treppenstufen galt es zu passieren. Die meisten zum Glück abwärts 😉 Eine kleine Bergbahn hat uns am Ende wieder nach oben gebracht.

Danach ging es wieder ans Steuer. Durchs slowenische Hinterland und über einen Grenzübergang „in the middle of nowhere – Tor und Stacheldraht“ gelangten wir nach Kroatien. Zu diesem Grenzübergang später (bei der Rücktour) mehr! Wir hangeln uns hinunter nach Rijeka und folgen der berühmt-berüchtigten Küstenstraße (heute allerdings entschärft) bis Senj.

IMG_5948Ein wahnsinniger Landwind macht das Fahren allerdings zu einem Kampf gegen die Naturgewalten.

IMG_5953

In Senj verabschieden wir uns von der Küste und entern vermintes Gebiet. Überall sind die Spuren des Krieges zu sehen: Einschusslöcher und zerstörte Häuser, Minenwarnschilder beidseitig des Weges. Gleichzeitig wird die Landschaft immer einsamer: nur noch vereinzelte Häuser, kaum Dörfer, eine Straße eher wie ein Wirtschaftsweg, sich endlos durch die Landschaft schlängelnd. Erst in der Nähe der Plitvicer Seen kommt wieder Leben in die Landschaft. Dort lassen wir uns nieder um morgen ein weiteres Weltkulturerbe zu besuchen, eins der ältesten zudem.

IMG_6145

Advertisements

Ein Gedanke zu “Von Slowenien nach Kroatien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s